Der Pala Als Tank Einleitung

Es scheint, dass sich zum Erscheinen von WOTLK Blizzard daran erinnert hat, wo die Wurzeln der Paladine liegen, und im Rahmen dieser Rückbesinnung haben sie ordentlich an der Spielmechanik des Paladins geschraubt.
Paladine sind im Gegensatz zu normalen Kriegern mehr als "heilige Krieger" zu betrachten, die ihre besonderen Fähigkeiten nicht aus der alleinigen Spezialisierung im Waffenhandwerk ziehen, sondern sich einer zusätzlichen spirituellen Kraftquelle bedienen: dem ominösen nicht näher definierten "Licht" (was immer das auch sein mag - mal wieder ziemlicher Fantasy-Tobak, aber in einem RPG nicht wirklich verwunderlich).

Führte dieser Umstand dazu, dass man aufgrund dieser zauberähnlichen Kraftquelle stark auf Zauberschäden-Boni achten musste, rückt Blizzard von diesem Konzept immer mehr ab und setzt die Nahkampfsangriffskraft vermehrt ins Licht. So gewinnt man als Paladin einen "Heiligschadens-Bonus", der mit der physischen Angriffskraft skaliert. Die mühsam angeschaffte BC-Rüstungssets werden dadurch allerdings nicht vollständig obsolet, da man sich anscheinend dazu entschieden hat den "Heiligschaden" bei den meisten Paladin-Fähigkeiten aus einer Kombination von Zauberschaden und Angriffskraft zu erzeugen. Die Tendenz geht allderdings eindeutig in Richtung Angriffskraft, sprich Stärke für den Spielinhalt auf Level 80, da man auch am Blockwert ordentlich gedreht hat.

Ein Beispiel: Bessere Schilder aus dem BC-Inhalt haben in der Regel einen Blockwert von über 100. Gewisse Schmuckgegenstände konnten den Wert um z.B. 59 erhöhen (Gnomeregan Autoblocker 600). Wollte man das selbe Ergebnis durch Stärke erreichen musste man 59*20=1180 Stärke aufbringen, was knapp 2360AP unbuffed entsprechen würde! Es gibt genügend gut ausgestattete Krieger, die diese Angriffskraft nicht besitzen. Nun wird der Blockwert allerdings schon alle zwei Stärkepunkte um einen Punkt angehoben. So, dass ein normal ausgestatteter Paladin in der Regel einen eingebauten Autoblocker geschenkt bekommt.

Der Paladin erzeugt seine Bedrohung auf feindlich gesinnte NPCs in erster Linie durch seinen Heiligschaden, und den gilt es daher zu maximieren.

donmaleolus.jpeg

<< zurück zum Hauptmenü weiter zu den allgemeinen Tankgrundlagen >>

Unless otherwise stated, the content of this page is licensed under Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License